Welche Vorteile bieten alternative Finanzierungsmöglichkeiten?

Um ein zukunftssicheres Wachstum für den Mittelstand zu gewährleisten und die vorhandene Liquidität zu erhalten bzw. auszuweiten, gibt es eine Vielzahl von alternativen Finanzierungsmöglichkeiten, welche sowohl für Unternehmen als auch für Kreditinstitute von erheblichem Vorteil sein können. Banken und Sparkassen möchten Ihre Kunden behalten, können aus Risikoaspekten heraus das eigene Engagement jedoch oft nicht zusätzlich ausweiten. Unternehmen benötigen anderseits zusätzliches Kapital. Hier können strategische Investoren, Beteiligungskapitalgesellschaften oder private Darlehensgeber einspringen. Für diese Gruppen ist die zu erzielende Rendite auf dem Kapitalmarkt zu gering, weshalb Gelder in aktive oder stille Beteiligungen bzw. Darlehen fließen, welche eine höhere Rendite und für strategische Kapitalgeber häufig auch zusätzliche Marktchancen versprechen.

 

Drei entscheidende Vorteile für das Kreditinstitut:

 

  1. Keine zusätzliche Ausweitung des Engagements
  2. Risikoentlastung
  3. Erhalt wichtiger Kunden

 

Drei entscheidende Vorteile für das Unternehmen:

 

  1. Sicherung der Liquidität und des Unternehmenswachstums
  2. Erhöhung der Eigenkapitalbasis und damit verbessertes Rating
  3. Höhere Risikostreuung und verbesserte Marktchancen

Welche Finanzierungsalternativen gibt es?

Flyer Beteiligungskapital
Alternative Finanzierungsmöglichkeiten für den Mittelstand
Flyer Beteiligungskapital.pdf
PDF-Dokument [298.0 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© SCHÖNBRUNN CONSULTING